Matthias Rajczyk

Musikalischer Leiter seit 2014
 

1987 in Bunzlau/Polen geboren. Bereits zu Schulzeiten schloss er die C-Prüfung zum Kirchenmusiker im Bistum Speyer ab und übernahm mit 17 Jahren seine erste Chorleiterstelle in St. Ingbert.

Nach dem Abitur studierte er zunächst Schulmusik an der Hochschule für Musik Saar und Theologie sowie Erziehungswissenschaft an der Universität des Saarlandes. In dieser Zeit leitete er weitere Chöre, assistierte Prof. Andreas Göpfert im Hochschulchor und sammelte erste Erfahrungen als Orchesterdirigent vor dem Orchester der Universität des Saarlandes.

An der Musikschule Sulzbach-Fischbachtal wurde er 2012 als Lehrkraft für das Fach Musiktheorie engagiert. Dort leitet er den Chor der Musikschule und unterrichtet seit 2014 im Fach Gesang.

Von 2012 bis 2017 studierte Matthias Rajczyk Chor- und Orchesterdirigieren bei Prof. Georg Grün u. Prof. Toshiyuki Kamioka. Sein Studium in Saarbrücken ergänzt er durch Workshops u. Meisterkurse bei bedeutenden Dirigenten u. Lehrern. (Prof. Morten Schuldt-Jensen (Freiburg), Prof. Adriano Martinolli (Trieste), Prof. Robert Göstl (Köln), Frieder Bernius (Stuttgart) etc.)

Er war 2013 als Dozent im Chorleitungsseminar des saarl. Chorverbandes tätig. Zudem wirkt er als Chortenor in diversen Ensembles und als Solist bei verschiedenen Projekten.

«Mein Klangideal ist bestimmt durch Körperlichkeit bei gleichzeitiger Flexibilität und Transparenz. Dabei ist mein einziges Ziel als Dirigent mit dem Saarknappenchor, unser Publikum mit unseren Klängen zu berühren.»

Ehemalige Leiter:
Joachim Oehm (2002-2014) - Martin Berger (1998-2002) - Martin Folz (1990-1998) - Paul Groß (1965 - 1990) - Peter Marx (1948 - 1965)

 

X